zum Inhalt springen

Beschreibung des OGTS-Ferienprogramms

Schülerinnen und Schüler der GGS Bachemerstr.

OGTS-Ferienprogramms

Mit der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Bachemer Straße als Projektschule konnten wir erfolgreich unser OGTS-Ferienprogramm durchführen. „OGTS“ steht hierbei für offene Ganztagsschule, sodass unser Ferienprogramm den gesamten Vor- und Nachmittag spannende Aktivität für die Schüler/innen bietet.

Ablauf des OGTS-Ferienprogramms

Vormittags findet die „Die Sonne und Wir“ – Aktivität mit einer Gruppe von 25 Schüler/innen statt. Anhand von verschiedenen Modulen wird den Schüler/innen der achtsame Umgang mit den Strahlungen der Sonne, vor allem der UV-Strahlung, vermittelt. Welche Sonnenstrahlungen gibt und es welche Auswirkungen haben sie auf mich und meine Haut? Was passiert in meiner Haut, wenn UV-Strahlung auf sie trifft? Welchen Hauttyp habe ich? Bin ich im Wasser oder im Schnee vor der UV-Strahlung geschützt? Auf welche sonnenempfindlichen Stellen an meinem Körper muss ich besonders Acht geben? Was kann ich tun, um mich effektiv vor einem Sonnenbrand zu schützen? Mit spannenden Experimenten, anschaulichen Modellen und der interaktiven Zusammenarbeit mit den Schüler/innen werden medizinisch, naturwissenschaftlich und kunstpädagogisch fundiert diese Fragen und noch viele weitere beantwortet. Die „Die Sonne und Wir“ – Aktivität startet um 9:45 Uhr und endet dabei um 12:00 Uhr.

Nachmittags wird das Modul „Spiel mit Licht und Schatten“ mit ebenfalls ca. 25 Schüler/innen durchgeführt. Das Programm beinhaltet drei Stationen. An der ersten Station erstellen die Schüler/innen eine Sonnenuhr und spielen verschiedene Schattenspiele. An der zweiten Station zeichnen und basteln die Schüler/innen Schattenfiguren. Bei der dritten Station planen und proben die Schüler/innen ein Schattentheater zu den Abenteuern von Anna und Max, die das Thema Sonnenschutz in verschiedenen Rollen spielerisch vermitteln. Das Schattentheater wird am Freitagnachmittag vor den Eltern dann aufgeführt. Das Modul „Spiel mit Licht und Schatten“ mit den verschiedenen Stationen findet in der Regel von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt.